Lagerhalle e.V.

Lagerhalle Osnabrück

Mit der Lagerhalle Osnabrück haben wir nun auch einen Veranstaltungsort gefunden, der mit 260 Sitzplätzen den Besuchern viel bietet.

Die LAGERHALLE existiert seit 1976 in den ehemaligen Räumen einer Eisenwarenlagerhalle. In den siebziger Jahren gelang es durch ein großes Engagement vieler Menschen eines der ersten und größten Kultur- und Kommunikationszentren in Deutschland aufzubauen. Die Lagerhalle befindet sich im Herzen der Osnabrücker Altstadt nahe des Heger Tors. Im Haus befindet sich eine eigene Gastronomie mit einem guten Speiseangebot. Unsere Vorträge finden im großen Saal statt, dieser ist auch für Rollstuhlfahrer bequem zu erreichen.

LAGERHALLE e.V.  • Rolandsmauer 26  • 49074 Osnabrück

Anreise per PKW: Sie können nicht direkt am der Lagerhalle parken, wir empfehlen Ihnen das Parkhaus “Stadthaus” welches direkt an der B68 liegt. Vor dort ist der Veranstaltungsort bequem zu Fuß zu erreichen. Verlassen Sie das Parkhaus Richtung Altstadt, nach Verlassen rechts gehen und an der ersten Ampel die Strasse überqueren. Dann geht man durch das Heger Tor und nach 50 Metern nach rechts in eine kleine Strasse. Dann liegt die Lagerhalle sofort rechts.

Anreise per Bus:  Ab Neumarkt die Buslinie 11,12,13 Richtung Heger Tor nehmen. Haltestelle Heger Tor aussteigen und durch das Heger Tor gehen, nach 50 Metern nach rechts in eine kleine Strasse, dann liegt die Lagerhalle sofort rechts.

www.lagerhalle-osnabrueck.de

Kulturzentrum Schlachthof Bremen

Veranstaltungssaal mit 470 Sitzplätzen.

Der Schlachthof ist sowohl als Spielort der freien lokalen und internationalen Jugendtheater-Szene wie auch als Konzertort für nationale und internationale Musiker sowie Bands der Subkultur bekannt und damit einer der meistgeschätzten Bühnen in Deutschland.

Konzerte und Jugendtheater, Lesungen und Partys, Filme, Ausstellungen und Workshops sind feste Bestandteile des Programms. Es ist geprägt von den Synergien zwischen der Hoch- und Jugendkultur und präsentiert hochwertige Veranstaltungen von etablierten Profis und jungen Talenten.

Schlachthof Bremen • Findorffstr. 51 • 28215 Bremen

Anreise

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln Buslinie 25, bis zur Haltestelle Theodor-Heuß-Allee, Straßenbahnlinien 1,4,5,6,8,10 zum Hauptbahnhof, durch das Bahnhofsgebäude zum Nordausgang und dann links über die Bürgerweide zum Schlachthof (hoher roter Schornstein)

Mit der Deutschen Bahn Hauptbahnhof, Ausgang Nord/Bürgerweide. Ca 500 m zu Fuß: Theodor-Heuß-Allee links Richtung Findorff. Der Schlachthof liegt Ecke Theodor-Heuß-Allee/Findorffstrasse.

Mit dem Auto Von der A27 kommend, Autobahnausfahrt Überseestadt, auf die B75, Abfahrt Findorff/Messe, AWD Dome am Verteilerkreis Richtung Findorff/Messe, AWD Dome nächste Ampelkreuzung rechts, übernächste Ampelkreuzung wieder rechts (Findorffstr.), nach ca. 300 m auf der linken Seite: das Kulturzentrum Schlachthof

Parken Parkplatz Bürgerweide/Messehallen

www.schlachthof-bremen.de

 

Kulturzentrum Schlachthof Bremen

Kulturzentrum PFL Oldenburg

Veranstaltungssaal mit 300 Sitzplätzen.

Als architektonischer Höhepunkt im Oldenburger Stadtbild präsentiert sich das städtische Kulturzentrum PFL im spätklassizistischen ehemaligen Peter Friedrich Ludwigs Hospital an der Peterstraße. Der dreiflügelige Bau mit seiner 65 Meter langen Straßenfront, dem sechsteiligen Säulenportikus und zahlreichen Nebengebäuden hat eine imposante Wirkung. Ab 1984 wurde der denkmalgeschützte Komplex restauriert und für kulturelle Zwecke hergerichtet. Seminarräume stehen für Konzerte, Theater und Kleinkunst,  Lesungen, Diashows, Filmabende, für Sitzungen, Konferenzen, Symposien, Tagungen und andere Zusammenkünfte für bis zu 300 Personen zur Verfügung.

Kulturzentrum PFL, Peterstraße 3, 26121 Oldenburg

Anreise per Bus: Die dem Kulturzentrum PFL nächst gelegene Haltestelle ist der „Julius-Mosen-Platz“. Hier halten alle Linien. Wenn Sie am ZOB ankommen, nehmen Sie die Linien 306 in Richtung „Universität“, 308 in Richtung „Rauhehorst“ oder 310 in Richtung „Wehnen“. Beim Julius-Mosen-Platz gehen Sie rechts über den Wasserzug, die Haaren, über den Friedensplatz nach rechts in die Peterstraße. Das Kulturzentrum PFL bendet sich versetzt an der linken Straßenseite.
Anreise per Bahn:  Vom Bahnhof sind es zirka 15 Minuten zu Fuß. Verlassen Sie den Bahnhof an der Südseite. Dort gehen Sie rechts an der Moslestraße entlang Richtung Stadtmitte. Überqueren Sie die Kreuzung und folgen Sie dem Flusslauf der Haaren in die Wallanlagen. Wenn Sie die weiße Holzbrücke überqueren, liegt das Kulturzentrum PFL links vor Ihnen.

Anreise per Auto:  Verlassen Sie die A28 an der Abfahrt „Oldenburg Haarentor“. Fahren Sie auf der Ofener Straße in Richtung Stadtmitte. Nach zirka 800 Metern biegen Sie hinter einer Kirche links in die Peterstraße ein. Parkmöglichkeiten nden Sie auf dem Parkstreifen gegenüber dem PFL oder im Parkhaus „Am Waenplatz“. Dazu biegen Sie erst eine Kreuzung später links ab und folgen der Ausschilderung gleich rechts in die Wallstraße, an der das Parkhaus liegt.

PFL Oldenburg

Kulturzentrum PFL

Kontakt

Northside-Promotion.DE
André Havergo
Unter den Höfen 8
49134 Wallenhorst
kontakt(at)northside-promotion.de
Tel.: 05407-3481412

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen